Februar 2010

Link
Thermalright Venomous X -

"Thermalright behauptete sich mit dem CPU-Kühler „Ultra-120 Extreme“ lange am Kühlermarkt. Die Konkurrenz konnte zwischenzeitlich auf- und überholen. Auch wenn der Ultra-120 Extreme Kühler aus kühlungstechnischer Hinsicht noch immer nicht zum alten Eisen gehört, lässt es sich Thermalright nicht nehmen den offiziellen Nachfolger auf dem Markt zu platzieren. Wie sich der Venomous X genannte CPU-Kühler gegen die Konkurrenz behaupten kann, zeigt der folgende Testbericht."

Link
Coolink Corator DS Kühler -

„Als eine der ersten Seiten überhaupt haben wir den brandneuen CPU-Kühler Coolink Corator DS getestet. Dieser Kühler wurde am 22. Jänner vorgestellt und schon heute können wir euch passende Leistungsdaten dazu bieten. Dieser Kühler ist für den High-End Bereich konzipiert. Mit Coolinks exklusiver Gapless Direct Touch (GDT) Technologie, die eine einheitliche Kontaktfläche aus Kupfer und somit bessere Wärmeableitung ermöglicht, hebt der Corator DS das Konzept der Direktkühlung auf eine gänzlich neue Stufe…“

Link
Sapphire Radeon HD 5570 -

AMD stellte die Radeon HD 5570 vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit vor. Allerdings stand fest, dass die Referenzdarbietung bei den Boardpartnern so vermutlich keinen Anklang finden wird und die verschiedenen Grafikkartenhersteller andere Designs zeigen werden. Um einen Eindruck zu vermitteln, wie sich eine Radeon HD 5570 eines namhaften Boardpartners zeigt, haben HT4U.net die Sapphire Radeon HD 5570 als eines der ersten erhältlichen Modelle am Markt ins Testlabor geordert.

Link
ASUS P7H57D-V EVO für Clarkdale -

Neben dem H55 Chipsatz hat Intel mit dem H57 einen weiteren Chipset eingeführt, mit dem die integrierte Grafik der neuen Clarkdale Prozessoren genutzt werden kann. Im Vergleich zum H55 besitzt der H57 ein paar zusätzliche Features. Nach zwei H55-Mainboards hat Hartware.net deshalb nun ein Exemplar mit Intel H57 getestet. Wie das ASUS P7H57D-V EVO im Praxistest und im Vergleich mit den bisher untersuchten Mainboards für die Core i3/i5/i7 CPUs abschneidet, klärt der neue Review.

Link
Cooler Master CM 690 II Advanced Midi Tower -

Wie definiert man eigentlich "Verkaufserfolg"? Ist es das Zusammenspiel zwischen Planungskonzeption und Break-Even-Point auf seiten der Hersteller? Oder kann man einen Erfolg daran bemessen, dass ein Produkt incl. Herstellername lange genug im Gespräch bleibt? Darüber streiten die Gelehrten und schreiben dicke Bücher. Wir sind der Meinung, dass der Erfolg letztendlich darauf beruht, dass die Bedürfnisse der Kunden befriedigt werden, auf welche Weise auch immer. Dafür ist sehr viel Fingerspitzengefühl und noch mehr Marktanalyse notwendig. Nur deckt das tatsächlich die Wünsche der Kunden ab?

Link
Coolink Corator DS -

Nach dem neuen monströsen Noctua Sandwich-Kühler steigt nun Coolink in die Liga der Riesenkühler ein. Corator DS nennt sich Coolinks neuestes Werk und wird bereits, anders als die Konkurenten, mit einem 120mm Lüfter ausgeliefert. Wie sich der Kühler schlägt erfahrt ihr in unserem Review.

Link
Cooler Master Xport 251 -

Mobile Datenträger kann man bereits als Komplettpaket zusammengestellt kaufen oder sich seine Wunschkombination selbst zusammen stellen. Meist ist die zweite Möglichkeit auch die günstigere und bietet zudem auch noch mehr Auswahl sowohl beim Äußeren, als auch bei der verbauten Festplatte. Cooler Master, bekannt vor allem für hochwertige aber auch günstigere PC-Gehäuse, bietet mit der Xport-Serie auch im Bereich der mobilen Speicher Gehäuse an. So nutzten wir die Gelegenheit und ließen uns das Xport 251 für 2,5-Zoll-Festplatten für einen Test zukommen.

Link
Neue Tipps für Windows 7 -

Rechnername und Benutzer ermitteln
Mehrere Dateien umbenennen
Aero erzwingen
DNS Cache anzeigen
Mehr Informationen über Fehlercodes
Startvorgang überwachen
Routenverfolgung mit tracert und pathping
BitLocker: TPM Chip verfügbar

Link
Arctic Cooling Accelero Xtreme GTX Pro Grafikkartenkühler -

"Arctic Cooling ist bekannt für seine Kühler, die vor allem gute Kühlleistungen in Verbindung mit einer geringen Lautstärke zu einem attraktiven Preis versprechen. Der Accelero Xtreme GTX Pro Kühler ist ein Refresh des GTX 280 und ohne den Namenszusatz „Pro“. Wie sich der Pro in Verbindung mit einer XFX GTX 280 XXX schlägt, zeigt der folgende Testbericht."

Link
Razer Moray In-Ear-Headset -

Das Razer Moray+ In-Ear-Headset ist ein weiteres Produkt von Razer für den mobilen Gamer. Platzsparend und klein ist es in jedem Fall, aber ist es auch gut?