HD 5750

Link
HIS Radeon HD 5750 Videocard -

"HIS has done a great job of releasing a feature-filled HD5750 option for the mild gaming consumer to consider. With excellent cooling and an included free DX11 game, this HD5750 for US$155 can be summed up against other HD5750s as being one of the best options available."

Link
PowerColor PCS HD5750 -

Neben der passiv und damit lautlos gekühlten PowerColor SCS3 HD5750 hat der bekannte Grafikkartenhersteller auch noch eine aktiv belüftete Radeon HD 5750 mit eigenem Kühler im Angebot. Die PowerColor PCS HD5750 unterscheidet sich bis auf den Kühler nicht von einer 'normalen' 5750, läuft also mit den Standard-Taktraten und besitzt die vier üblichen digitalen Anschlüsse. Wie gut der eigene Kühler der PowerColor PCS HD5750 ist und ob man deshalb lieber zu dieser als zu einer Standard-5750 greifen sollte, klärt der neue Review.

Link
ASUS, EAH5750 Formula -

Bei der EAH5750 Formula hat ASUS wieder den in Rennwagenform gehaltenen Kühler eingesetzt, der schon auf anderen Grafikkarten mit dem Namenszusatz "Formula" verwendet wurde. Auf eine werkseitige Übertaktung wurde verzichtet, aber ASUS hat die Anschlüsse gegenüber einer 'normalen' Radeon HD 5750 etwas verändert. Was das bedeutet und was dadurch besser ist an der ASUS EAH5750 Formula, klärt der neue Review.

Link
Radeon HD 5750 512 MB vs 1GB - DirectX 11 unter 100 Euro -

Die Radeon HD 5750 mit 512 MB hat XFX ohne große Ankündigung auf den Markt gebracht und bietet damit die günstigste aller DirectX 11
Karten an. Und lieferbar ist sie auch noch. Wie groß ist der Unterschied zwischen 512 MB und 1 GB?

Link
XFX Radeon HD 5750 - Grafikkarten mit 1024 MB vs. 512 MByte -

Eigentlich dachten wir, dass wir aus dem AMD Radeon HD 5000-Bereich die vergangenen Wochen schon alles getestet hätten - haben wir aber nicht. Denn bei den Radeon HD 5750-Karten gibt es auch Varianten, welche auf lediglich 512 MByte GDDR5-Grafikspeicher setzen. Also haben sich HT4U.net in Form der XFX HD 5750 ein solches Muster beschafft und schauen einmal genauer hin, wie sich die Speichergröße tatsächlich auswirkt.

Link
ASUS EAH5750 Formula - Erlkönig enttarnt! -

Noch einer der seltenen Vertreter aus der HD 5000-Familie mit alternativem Design erreichte HT4U.net nun aus dem Hause ASUS. Die ASUS EAH5750 Formula setzt auf den Radeon HD 5750-Chip von AMD auf und hat ihren Namenszusatz "Formula" durch das Kühlerdesign erhalten. Dieses Design wurde an einem Formel-1-Rennwagen abgeleitet. Ob man hieraus dann aber ableiten kann, dass es sich bei dem Produkt auch um einen Rennwagen handelt werden wir heute sehen - in jedem Fall haben wir den Erlkönig enttarnt.

Link
Sapphire Radeon HD 5750 -

Nach Radeon HD 5970, 5870, 5850 und 5770 rundet Hartware.net die Tests
der neuen DirectX-11-Grafikkarten von AMD mit der Sapphire Radeon HD
5750 (nach unten) ab. Es ist das günstigste Modell dieser Serie mit den
vom Papier her niedrigsten Spezifikationen, aber wie schneidet es im
Vergleich zur Konkurrenz und zur vorherigen Generation ab? Wurde am
Kühler gespart? Ist der Stromverbrauch wirklich so gering wie
propagiert? Die Antworten gibt der neue Review.

Link
Powercolor HD 5750 PCS 1024 MB -

Powercolor's new HD 5750 PCS relies on a copper cooling solution by Zerotherm to keep the card cool. It does so without much fan noise and while being twice as energy efficient as the HD 4850 which is comparable in performance.

Link
Sapphire HD 5750 1 GB GDDR5 -

Sapphire's HD 5750 is priced competitively below $150 and offers all the new features like DirectX 11, AMD Eyefinity, native HDMI & DP and more. Even though the cooler does not look like it, it works extremely well and keeps the card cool and very quiet. We were also able to overclock our sample by more than 20% which essentialy brings the HD 5750's performance to levels of the HD 5770.

Link
Sapphire Radeon HD 5750 1GB Vapor-X Video Card -

"To say we were happy with the HD 5870 Vapor-X model from Sapphire would be a bit of an understatement, its fancy new cooling and small bumps in core and memory clocks made it a great card.

At the same time the HD 5870 Vapor-X was launched, the new mid range HD 5750 was released into the same series. While we're not expecting the same "WOW" factor from the HD 5750, we expect this model to carry with it better cooling numbers compared to the standard HD 5750. This shouldn't be too hard, though, since the main emphasis on the Vapor-X series is the cooling."

Inhalt abgleichen