Corsair

Corsair Link - Steuerung von Kühlung und Lichteffekten

Komponenten

Corsair streute bereits im Jahr 2011 erste Informationen über Ihre eigene Systemsoftware mit den Namen Corsair-Link. Dabei handelt es sich um ein modulares System zur Überwachung und Steuerung der PC-Kühlung. Der hierfür benötigte Link-Commander wird in einem 3,5 Zoll Gehäuseschacht installiert und mittels USB verbunden! Acht digitale und ein analoges Terminal können mittels "Dashboard - der Name der Steuerungssoftware - bedient werden. Komponenten für Lichteffekte oder Kühlung nutzen zur Verbindung einen Link-Knoten. Corsair eigene Systeme sind bereits kompatibel.

Link
Corsair Special Edition White Graphite Series 600T -

„Vor ein paar Tagen sind wir wieder in unserem Lieblingscomputerfachmarkt gewesen und da ist uns in der Auslage ein Gehäuse ins Auge gestochen, welches bei der Markteinführung nicht so stark promotet wurde, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Rede ist vom Corsair Special Edition White Graphite Series 600T mit Sichtfenster. Das normale Graphite 600T ist mittlerweile seit einem Jahr auf dem Markt. Die weiße Special Edition erschein rund 5 paar Monate später und zählt unserer Meinung nach noch immer zu einem Geheimtipp unter den Gehäusen.“

Link
Corsair HS1 USB-Gaming-Headset im Test -

Dass sich Speicherspezialist Corsair in der Vergangenheit auch jenseits von Speicherprodukten aktiv zeigte, ist bekannt. Kühllösungen durfte man ebenfalls schon bewundern, wie auch durchaus gelungene Gehäuse. Nun beschreitet der Hersteller absolutes Neuland und will mit dem HS1 USB-Headset eine perfekte Abstimmung zwischen Gaming- und Musik-Headset präsentieren. Der Test bei HT4U.net klärt ob dies gelungen ist.

Corsair H70 Hydro Series CPU-Kühler

AllroundPCKühlung

"In Zeiten von Hochleistungsluftkühlern sind bei vielen Nutzern die Wasserkühlsysteme schon wieder in Vergessenheit
geraten. Nur Extremegamer und Overclocker schwören weiterhin auf diese Technik, da sie im Allgemeinen mehr Raum zum Übertakten von
Prozessoren und Grafikkarten schafft und ihre Arbeit dabei äußerst leise verrichtet. Corsair möchte mit dem kompakten "H70" System
die Wasserkühltechnik wieder salonfähig machen. Wie sich die Corsair Wasserkühlung im Vergleich mit aktuellen Luftkühlern schlägt,
erfahren Sie im folgenden Artikel."

Link
Corsair AX850 Netzteil -

Der Gold-Express hat Fahrt aufgenommen, das Angebot an 80+ Gold zertifizierten Netzteilen nimmt schon fast inflationären Charakter an und so listet im Grunde jeder namhafte Hersteller mittlerweile ein entsprechendes Produkt. Das diese Zertifizierung als solche nicht sehr viel über die tatsächliche Qualität eines Netzteils aussagt, haben wir schon häufiger unterstrichen. Um so interessanter ist es natürlich, wie die Hersteller denn die angestrebten Effizienz Werte erreichen konnten und ob die restliche Technik mit diesem Effizienz-Focus korrespondiert.

Link
Corsair AX850 Netzteil -

"Nachdem wir erst vor einigen Tagen das 80+ Gold zertifizierte Netzteil Corsair AX1200 getestet haben, folgt nun aus der gleichen Serie das AX850. Dieser ebenfalls 80+ Gold zertifizierte Kraftspender bildet die Mitte der verfügbaren Ausgangsleistungen, eine Variante mit einer Ausgangsleistung von 750W rundet diese Serie ab."

Link
Roundup: 6 SSDs mit 6 Controllern -

Der Markt für Solid State Drives hat sich weiterentwickelt und so wurde es wieder Zeit für eine Bestandsaufnahme. Hartware.net hat sechs aktuelle SSDs eingesammelt und getestet: Corsair Force und Nova V128, Crucial RealSSD C300, Intel X25-M G2, Kingston SSDNov V G2 und SSDNow V+. Jedes Modell basiert auf einem anderen Controller, so dass auch SandForce, Indilinx, Marvell, Intel, JMicron und Toshiba miteinander verglichen wurden. Welche Unterschiede im ausführlichen Test aufgetreten sind, klärt der neue Review.

Link
Corsair Force F40 SSD -

Einmal mehr rücken Solid State Drives in das Auge des Betrachters. Corsair verspricht mit der Corsair Force F40 erstmals eine SSD zum Kampfpreis mit dem SandForce-Controller. Damit unterscheidet sich der Hersteller wesentlich von den Wettbewerbern, die insbesondere im untersten Preisbereich auf Controller von Indilinx oder JMicron zurückgreifen.

Link
Corsair H70 Hydro Series CPU-Kühler -

"Die Konkurrenz schläft nicht. Das dachte sich wohl auch Corsair und brachte neben der bereits von uns getesteten H50 Kühlung nun eine aufgewertete Version ihrer Flüssigkeitskühlung und nannte sie demzufolge „H70“. In wie weit die Aufrüstaktion den aktuellen High-End Kandidaten gefährlich werden kann, zeigt der nachfolgende Testbericht."

Link
Corsair AX1200 Netzteil mit 1200W -

"Mittlerweile gibt es einige sehr sparsame 80+ Gold zertifizierte Netzteile auf dem Markt und welche mit Ausgangsleistungen von über 1000W. Corsair hat nun beides in ein Gehäuse verpackt und mit dem AX1200 Modell "CMPSU-1200" ein reines Kraftwerk geschaffen. Die AX-Serie gibt es weiterhin noch mit den Ausgangsleistungen 850W und 750W. Im folgenden Test wird die Technic3D Redaktion das Kraftwerk genauer unter die Lupe nehmen."

Inhalt abgleichen