Netzteilroundup II - CoolerMaster, NorthQ und Silverstone

Netzteilroundup II

Aufgrund eines technischen Defektes ist unser Review komplett anders ausgefallen als geplant, aber zu diesem Fakt später mehr. Getestet wurden drei aktuelle Netzteile der Hochleistungsklasse +500Watt, die sind:

Cooler Master RealPower 550W SLI
NorthQ NQ-4100 Module
Silverstone ST60F

Die letzten zwei sind zusätzlich in den Bereich der modularen PowerSupplies einzuordnen und dennoch komplett unterschiedlich. Bald wird wohl auch noch ein Bericht zum Enermax Noistaker II mit 600 Watt folgen aber eines nach dem anderen ;)

Als endlich alle drei Netzteile angekommen waren, musste natürlich die CPU des Testrechners ausfallen, wodurch wir uns schnell nach adäquaten Ersatz umsehen mussten. Da diese Bemühungen leider keine Früchte trugen, haben wir uns eine andere Teststrategie überlegt und so nahmen wir Kontakt mit unserem freien Mitarbeiter Paul Meltzer auf. Dieser war beim letzten großen NT-Roundup maßgeblich an allen Tests beteiligt und besaß auch noch die damalig verwendete Hardware. Das angesprochene Exemplar von Enermax konnten wir aber bereits mit der neuen Hardware testen, wodurch die Daten nur bedingt vergleichbar sind. Da wir aber wahrscheinlich noch einmal ein Update machen werden, möchten wir bei dieser Gelegenheit versuchen mindestens ein Modell der alten Riege mit der neuen Hardware zu testen um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten.
Der Vorteil dieser Entscheidung alle Messergebnisse können miteinander verglichen werden. Der Nachteil, es fanden nicht alle aktuellen Anschlüsse auch einen Verbraucher und die Geräte waren zuweilen zu Tode gelangweilt. Bei der Gelegenheit werden wir einen Test auf unserem neuen Teststand nachreichen.
Doch im Grunde genau wegen diesem Umstand sollten die NT´s doch perfekt in leistungstechnischer Hinsicht abschneiden! Doch ist dies denn auch wirklich so?

Cooler Master RealPower 550W SLI
NorthQ NQ-4100 Module
Silverstone ST60F

Auswertung der Testkandidaten

Alle drei Netzteile können wir bedenkenlos empfehlen, keines ist explodiert oder hat sich sonst irgendwie in Rauch aufgelöst. Dies mussten wir ja nach der Vorbetrachtung fast schon befürchten ;) Wie auch schon im Test erwähnt können die Werte teilweise noch mit unserem ersten Roundup verglichen werden und wir werden versuchen wenigstens das NorthQ auf unserem neuen Teststand erneut zu überprüfen. Wir erhoffen uns davon ein paar Rückschlüsse auf zukünftige Berichte und eine bessere Vergleichbarkeit.

Hier nun noch kurz eine Zusammenfassung der Testkandidaten:

Spannungen - idle 3,3V 5V 12V
Cooler Master Real Power 550Watt 3,25 4,77 12,10
NorthQ 520W Ultra Silent ATX Module 3,33 4,94 12,16
Silverstone Strider ST60F 600W 3,21 4,86 12,39

Spannungen - load 3,3V 5V 12V
Cooler Master Real Power 550Watt 3,23 4,68 12,22
NorthQ 520W Ultra Silent ATX Module 3,33 4,90 12,27
Silverstone Strider ST60F 600W 3,19 4,79 12,47

Das Netzteil von NorthQ erhält insgesamt 74,5 Punkte und kann das RealPower von CoolerMaster mit 60,5 Punkten sowie das Silverstone ST60F mit nur 48,5 Punkten deutlich distanzieren.