Dezember 2009

USB 3.0 Mainboards auf dem Vormarsch

GigabyteKomponenten

Wie eine Pressemitteilung von Gigabyte suggeriert, wird in Kürze eine ganze USB3.0 Armada vorgestellt werden. “GIGABYTE bietet aktuell 11 USB-3.0-Mainboards an, die ein weites Feld von High-End bis zu Mainstream in verschiedenen Preissegmenten und verschiedenen Konfigurationen abdecken. Wir planen zudem weitere neue Einsteigermodelle vorzustellen, damit noch mehr Nutzer die Vorteile von GIGABYTEs SuperSpeed nutzen können“, sagt Tim Handley, Leiter für Mainboard Marketing der GIGABYTE Technology Co. Ltd.

Die MiniTechNet Top 10 Testberichte

MiniTechNetMobile

In unserem Jahresrüblick schauen wir uns einmal die beliebtesten MiniTechNet Testberichte an. Hierbei handelt es sich nicht nur unbedingt um Testberichte aus diesem Jahr, sondern auch um Testberichte aus den Vorjahren. Gezählt werden nur die Besucherzahlen aus diesem Jahr, somit hat jeder Testbericht die Chance in unseren Top 10 zu landen.

Fröhliche Weihnachten

Weihnachten

Wir wünschen allen Lesern, Unterstützern, Redakteuren und allen Angehörigen ein frohes Fest und vor allem einige besinnliche Tage.

Samsung N510-anyNET N270 Netbook

MiniTechNetMobile

Das erste Netbook mit NVIDIA Ion Chip und GeForce 9400M Grafik, das hd- und spieletauglich ist. Wegen Fehlern im Speicherkontroller kommt es zu Leistungsverlust und BlueScreen-Abstürze. Ergonomische Tastatur, lange Laufzeit und mattes 11,6" Display.

Mini gegen Pico - kleinste USB-Sticks

AllroundPCSpeichermedien

"In folgendem Bericht haben wir uns mit USB-Sticks beschäftigt, die unproblematisch in jede Hosentasche passen und dennoch über genügend Speicherplatz verfügen. Ob die kleinen Begleiter für etwa 20,- Euro unter anderem durch die Schreib-/ und Lesegeschwindigkeit überzeugen können, erfahren Sie im folgenden Bericht."

Lian Li PC-Q07 ITX Tower

MeisterkühlerGehäuse

Lian Li - bekannt für schöne, hochwertige und durchdachte Gehäuse – widmet sich einer ehemaligen Randgruppe: den Freunden kleiner Gehäuse. Das Mini-PC-Q07 ist ein Riese unter den Zwergen und meistert den Spagat zwischen Standardkomponenten und knapper Baugröße. Für ungetrübte Freude ist erwartungsgemäß eine durchdachte Hardwareauswahl empfehlenswert. Das Meisterkuehler-Review über 10 Seiten zeigt Wege und Ideen auf, um das große Kleine optimal zu nutzen.

Packard Bell Butterfly S 1200 Subnotebook

MiniTechNetMobile

Packard Bell stellt neben Notebooks auch MP3-Player, LC-Bildschirme, externe Festplatten, DVD-Player und Peripheriegeräte her. Seit 2007 gehört Packard Bell zum Computerhersteller Acer. Auf der CeBIT 2009 war die neue Serie angekündigt, aber genauere Informationen oder Bilder waren nicht bekannt. Mit dem Butterfly S 1200 zeigt Packard Bell ein 13,3" Subnotebook, das ein sehr schickes Design hat. Im Inneren befindet sich ein Intel Core 2 Duo SU9400, Intel GM45 Chipsatz, ATI Mobility Radeon HD 4330 Grafik, 2 GB Arbeitsspeicher und eine 500 GB Festplatte.

Speedo Aquabeat MP3-Player

AllroundPCMultimedia

"Egal ob unter der Dusche, in der Badewanne, im Schwimmbad oder gar beim Wassersport Musik zu hören - Der Speedo Aquabeat machts möglich. Wer ohne Musik nicht mehr kann und überall seine Lieblingsinterpreten hören muss, der wird mit dem neuen wasserfesten MP3-Player seine Freude haben."

P4-P5N9300 - Guter Chipsatz, gutes System?

BarebonecenterGehäuse

P4-P5N9300 - hinter diesem sperrigen Namen verbirgt sich der neueste Ableger aus Asus' Barebone-Reihe. Als Chipsatz wurde NVidias GeForce 9300 aufgelötet - inklusive HD-Beschleunigung. Wohnzimmerkompatibles Design und sogar eine Fernbedienung inklusive. Wird es eng für den Shuttle SG45H7? Eine nähere Betrachtung steht an.

Codegen MX31 - Power-Behausung für Mini-ITX

BarebonecenterGehäuse

Inzwischen gibt es auf dem Markt einige Mini-ITX Gehäuse und auch das ein oder andere Mainboard, mit dem sich auch leistungsfähigere System aufbauen lassen. Drei Faktoren limitieren hier meistens den Ausbau: die Höhe für den CPU-Kühler, das Netzteil und der Platz für die Grafikkarte. Zwei davon sollten mit dem Gehäuse MX31 von Codegen kein Problem sein und beim dritten Faktor hilft eventuell ein Kompromiss.