micro SDHC UHS-I Card von Samsung

Samsungs microSDHC Card

Beim Kauf eines Tablets der Marke Samsung, genauer gesagt eines Galaxy Tab 10.1 in der 2014er Edition konnte man sich bei Samsung eine Speichererweiterung bestellen. So erhielt man eine microSDHC UHS-I Card mit 32GB kostenlos. Was die Karte taugt möchte ich herausfinden.

UHS bedeutet Ultra High Speed und beschreibt die Mindestgeschwindigkeit beim Schreiben. Möchte eine SD bzw. micro SD-Karte dies Label erhalten muss eine Transferrate von mindestens 10 Mbyte/s gewährleisten. Dabei entspricht diese Geschwindigkeit lediglich der altbekannten Class 10. Allerdings liegt der Bus Speed bei mindestens 50 Mbyte/s. Die bisherige Bus System Geschwindigkeit von Speed Class 10 Karten lag bei 25 Mbyte/s.
Laut Verpackung bietet die Karte von Samsung eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 48 Mbyte in der Sekunde.

Doch genug der drögen Eigenschaften. Im nächsten Abschnitt möchte ich mich der Geschwindigkeit widmen!

So schnell ist die microSDHC Card von Samsung

H2testw liefert an einem sehr durchschnittlichen Cardreader, eine vernünftige Geschwindigkeit. Beim Schreiben wurden 11,6 Mbyte/s gemessen. Die Lesegeschwindigkeit liegt mit 18,0 Mbyte/s deutlich höher.

Für den Einsatzzweck in einem Tablet wird die Geschwindigkeit völlig genügen.

Doch welches Tempo sollte meine SD-Card in einem Tablet bieten?

Wie schnell ist sinnvoll? Vermeintlich schnelle Karten mit den Angaben Class 10 oder UHS 1 sind bei großen Datenmengen besonders schnell. Bedeutet also, wenn oft Filme oder viele Daten übertragen werden müssen lohnt sich der Geschwindigkeitsüberschuss. Bei kleinen Datenmengen stellt diese Optimierung eher eine Bremse da, denn eine Class 10 Karte benötigt mehr Zeit zum Ansteuern ihrer einzelnen Blocks, wodurch sich die Geschwindigkeit reduziert.

Als nächstes werde ich die Karte im Tablet testen!

Der Startbildschirm des Galaxy Tab 10.1 in der 2014er Edition
h2testw Ergebnis Schreiben: 11,6 Mbyte/s, Lesen: 18,0 Mbyte/s