Januar 2012

Rabattschlacht bei Groupon

Immer öfter ist von "reinen Marketing Maßnahmen" bei den großen Gutscheinanbietern die Rede. Die Vergleiche mit ursprünglichen UVP-Preisen, wie Sie im Einzelhandel schon seit Jahren Anwendung finden, werden auch bei den Gutscheinportalen immer öfter als Vergleiche herangezogen. Doch was hat der Kunde davon? Der Geschäftsführer von Groupon, Dr. Daniel P. Glasner, meinte in einem MDR-Interview: "Insgesamt ist der Rabatt sehr sehr wichtig für uns und für die Angebote, unsere Kunden schätzen den großen Diskount den es nur bei Groupon gibt". Nur schätzen dies die Kunden den wirklich? Was bringt es mir als Kunde den, wenn der Preis künstlich aufgebläht wird? Ich werde zum Kaufen verleitet, also möchte man doch nur an mein Unterbewusstsein appellieren.