März 2011

Zeitmanagement und der Tag vergeht

An manchen Tagen schafft man überhaupt nichts und arbeitet dennoch zehn Stunden. Doch wieso kommt das? Meist liegt das an einem schlechten Zeitmanagement.

Würde man sich eine Liste anfertigen, was an dem Tag erledigt werden soll, könnte man diese am Abend löschen/ oder durchstreichen. Seit geraumer Zeit habe ich eh wieder angefangen Zettel zu benutzen. Auf diese werden plötzliche Ereignisse notiert und eben durchgestrichen. Für März sind nun auch hoffentlich die anstrengendsten Sachen vorbei, wodurch die Planung auch Media-Planet.org wieder im Blick hat!