Speichermedien

Alles was Daten speichern kann: Festplatten; Arbeitsspeicher; USB; externe Gehäuse
Link
G.Skill ECO 4GB DDR3 1600 CL7 Speicherkit -

"Mit ihrer neuen ECO-Linie stellt G.Skill High-Performance DDR3 Speicher vor, welcher mit einer sehr geringen Grundspannung daherkommt. Im Test bei Technic3D ist heute das ECO 4GB DDR3-1600 Kit, welchem wir auf den Zahn fühlen wollen."

Link
Xigmatek Lighter 60GB -

Externe Speichermedien haben sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Begleiter im Alltag entwickelt, sei es in Form eines kleinen USB Sticks als auch in größeren Dimensionen wie z.B. einer 2,5 oder 3,5 Zoll Festplatte. Xigmatek stellt mit dem Lighter eine Alternative zu den eigentlich schon kompakten 2,5 Zoll Festplatten aber auch zu USB Sticks vor. Das externe Laufwerk ist mit einer 1,8 Zoll Toshiba Festplatte ausgestattet, die über einen Anti-Shock Sensor verfügt und eine Kapazität von 60 GB bietet.

Link
Xigmatek Lighter 60GB - Feuer oder Daten? -

Es sieht zwar aus wie ein etwas zu groß geratenes Feuerzeug, doch Xigmateks Lighter ist in Wirklichkeit eine externe Festplatte. Davon gibt es zwar viele, doch wenige sind so klein wie der Lighter. Xigmatek verbaut nämlich ein Laufwerk im 1,8-Zoll-Format und will damit eine preislich interessante Alternative zu auf Flash-Speicher basierenden USB-Sticks bieten. Wir werden heute untersuchen, inwieweit dieses Konzept aufgeht.

Link
G.Skill Falcon II SSD im Performance -

G.Skill will mit der Falcon 2 eine leistungsfähige SSD zum moderaten Preis anbieten. Vom Preis her ist sie derzeit das günstigste Modell mit Cache, aber wie sieht die Performance aus?

Link
AXUS FiT300EB-I : Wechselrahmen mit integriertem RAID -

Mit dem FiT300EB-I präsentiert AXUS (eine ASUS Tochter) mehr als nur einen HDD-Wechselrahmen. Er ist eine Rarität, denn er bietet auch gleich eine integrierte RAID-Funktion, so dass selbst Anwender ohne RAID-Controller und ohne spezielle Vorkenntnisse sich in das Thema stürzen können.

Mini gegen Pico - kleinste USB-Sticks

AllroundPCSpeichermedien

"In folgendem Bericht haben wir uns mit USB-Sticks beschäftigt, die unproblematisch in jede Hosentasche passen und dennoch über genügend Speicherplatz verfügen. Ob die kleinen Begleiter für etwa 20,- Euro unter anderem durch die Schreib-/ und Lesegeschwindigkeit überzeugen können, erfahren Sie im folgenden Bericht."

Link
Xigmatek Lighter 60GB -

Lang ist es her, da gab es externe Festplatten nur im 3,5-Zoll-Format. Die Gehäuse waren groß, schwer und zu allem Überfluss musste auch noch ein Netzteil mit rumgeschleppt werden. Ein wahrer Segen waren die 2,5-Zoll-Platten, welche erstmals ohne eigene Stromzufuhr auskamen. Große Datenmengen bequem zu transportieren war ab nun kein wirkliches Problem mehr. Mit den USB-Sticks kam eine weitere Gattung an mobilen Speichern auf den Markt, welche anfangs langsam und auch teuer waren. Zudem war die Speicherkapazität meist noch recht klein.

Link
Langsam kann jeder: Die schnellsten USB-Sticks im Crashtest -

Langsam kann jeder - keine Frage. Überhaupt gibt es ausreichend genügsame Anwender von USB-Sticks, denen die kleinen Geräte allenfalls als schnelles Datentransportmittel dienen und die gerne auch ein wenig Wartezeit beim Lesen oder Schreiben in Kauf nehmen. Da gibt es dann aber noch die andere Gruppe, die immer mit vielen und auch kleinen Dateien auf den Sticks arbeitet und Wert auf jedes Quentchen Performance legt. Wir haben alles von Rang und Namen im heutigen Roundup und klären, welcher USB-Stick wirklich schnell oder langsam ist.

Link
Mushkin 996601 DDR3-1600 4GB-Kit -

1994 wurde Mushkin am Fuße der Rocky Mountains in Denver gegründet. Bis zum
heutigen Tage bietet der Hersteller alles an, was mit Speichern im Zusammenhang steht, wobei auch Grafikkarten den Hardware-Markt erobert haben. Mit einer luxuriösen Verpackung machen alle Produkte von Mushkin schon einen Sammlerwert aus. Wir haben uns daher einmal einen 4GB- Speicherkit des weltweit bekannten Herstellers angesehen, wobei das Overclocking sogar seitens des Herstellers gewollt ist.

Link
G.Skill Trident DDR3 2000 für X58 und P55 -

Die G.Skill Trident Serie umfasst dual und tripple Channel Kits die für Intels X58 und P55 Chipsets optimiert sind. Wir haben uns die DDR3 2000 Version genauer angesehen.

Inhalt abgleichen