Komponenten

Netzteile; Mainboards; Panel; Zubehör; CPUs; ...
Link
Drei HDD-Dockingstationen mit USB 3.0 im Test -

Dockingstationen erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit, da Benutzer, die mit vielen Datenträgern arbeiten, nicht unbedingt für jede Festplatte oder jedes Solid-State-Drive ein externes Gehäuse kaufen wollen. Heute werden wir uns drei dieser Geräte ansehen, welche bereits über einen schnellen USB-3.0-Anschluss verfügen.

Link
Jetway H109-Z (Intel Z68) Motherboard -

"It's been ages since we've seen a board from Jetway here at TweakTown and I would probably go as far to say that this is the first time I've actually been hands on with a Jetway board. So today we're looking at the Jetway H109-Z and while the model number doesn't really tell us anything, I can confirm it's an 1155 socket motherboard based on the Z68 chipset."

Link
Adata BN-500 500 Watt -

Oft werden Netzteile in Dimensionen gekauft, die für den Betrieb des Rechners gar nicht benötigt werden. "Viel hilft viel" scheint dabei das Motto zu sein, obwohl genau dies gar nicht der Fall ist. Dass auch Netzteile mit vergleichsweise geringer Leistung für Spiele-Rechner absolut tauglich sind haben wir schon mehrfach gezeigt. Von Adata haben wir heute ebenfalls ein Netzteil mit eher geringer Leistung im Test, welches 500 Watt für die Komponenten im Rechner zur Verfügung stellen kann. Das BN-500 will dabei wenig mit Effekthascherei überzeugen und verzichtet auch auf ein Kabelmangement.

AMD stellt HD6990 Mobile vor

Komponenten

AMD selbst bewirbt seinen neuen Grafikchip mit den Worten: Schnellster Single Mobile Graphik Prozessor der Welt. Untermauert werden diese Werte mit der Angabe, dass er mindestens 25 Prozent schneller ist als vergleichbare GPUs.

Der Mobile Graphikprozessor unterstützt AMDs Eyefinity Technik, bietet volle Microsoft DirectX 11 Unterstützung und kommt mit Stereo 3D zurecht. Alles in allem nette Marketing-Versprechen.

Was der HD6990 tatsächlich vollbringt müssen Testberichte zeigen!

Black&White Serie von Exceleram

Komponenten

Der Speicherhersteller Exceleram legt eine neue Serie auf: Black&White Series. Und hierbei ist der Name Programm, denn das PCB ist in schwarz gehalten und der Heatspreader weiß. Das DDR3-Dual Channel Kit ist ansonsten relativ "normal". 2 x 4GB Riegel, 1,5 Volt, 1600Mhz und Timings von 9-9-9-24. Ab der kommenden Juli-Woche wird das Speicherkit erhältlich sein.

Link
HIS Radeon HD 6990 4GB -

While most of the Radeon HD 6990 cards on the market today are fundamentally very similar, we thought it would be a good idea to check out a retail-ready 6990 using AMD’s latest drivers to see how well the card performs (and behaves) with updated software. To that end, we got our hands on an HIS Radeon HD 6990 card and have put it up against NVIDIA’s best to see how things sake out in a handful of games and applications using the latest drivers available at press time for both...

Link
HIS HD6970 IceQ Turbo GFX -

"The HD6970 is a very close relative to the HD6950, but the HD6970 has all the performance of the Cayman core
unlocked and ready to go. So then, what's the impact on performance? Let's find out!"

EFI-Bios bei Gigabyte Z68 Mainboards

GigabyteKomponenten

Gigabyte hat seine Mainboardserie mit dem Intel Z68 Express Chipsatz vorgestellt.
Die wohl größte Besonderheit stellt der integrierte mSATA Anschluss dar. Zudem verfügen die Mainboards über ein sogenanntes Touch Bios. Ein EFI-Bios, welches mit Tastatur, Maus und einem Touch-Display gleichermaßen bedient werden kann

Link
AMD Radeon HD 6990 Video Card Review -

"AMD is launching today their latest ultra-high-end video card, the Radeon HD 6990, a dual-GPU solution that comes priced at USD 700. Let's check its performance."

AMD Tesselations-Optimierung bei der Radeon HD 6990 als Cheat aktiv

Komponenten

So wie es ausschaut, ist im 11.4er Beta-Treiber für die Radeon HD 6990 die AMD Tesselations-Optimierung aktiv und erstmals auch mit
Optimierungsprofilen hinterlegt. Damit wird dann der Tesselations-Benchmark Unigine Heaven entsprechend heruntergebremst - das Tesselationslevel wird
auch im Extreme-Setting des Benchmarks durch die AMD Tesselations-Optimierung automatisch und ohne weiteren Anwendereingriff auf x4 herunterlimitiert,
die Performance steigt dementsprechend an - in unseren Augen ein klarer Cheat zum Gewinnen von Benchmarks. Zudem widerspricht das ganze auch der

Inhalt abgleichen